fotolia_56555354_breit3.png

02.03.2021

Zoom-Talk Gesundheitswirtschaft: Neuer Ausbildungsgang Pflege ab Sommer in Lichtenberg - sucht Kooperationspartner für praktische Ausbildungsinhalte

Das Online-Format "Zoom-Talk Gesundheitswirtschaft" erlaubt den direkten Austausch unter Kollegen. Diese Woche ging es um das Thema Ausbildung. Nächster Zoom-Talk am 16. März.

Die zweite Ausgabe unseres Zoom-Talks Gesundheitswirtschaft drehte sich ganz um die Zukunft - genauer um zukünftige Generationen dringend benötigter Pflegekräfte. Um deren Ausbildung möchte sich nun auch Anke Gerth, Standortleiterin der Freseniusschulen in Lichtenberg verstärkt kümmern: Im Sommer startet dort ein generalistischenrPflegeausbildungsgang. Frau Gerth sucht dafür nach Kooperationspartnern in der Gesundheitswirtschaft, insbesondere für die praktischen Ausbildungsinhalte der zunächst etwa 20 Auszubildenden. Positive Rückmeldungen hat sie nach Ihrer Registrierung auf der Matchingplattform KOPA unter anderem aus dem Bereich der Langzeitpflege erhalten - streckt ihre Fühler aber weiterhin aus.

Da kam es nicht ungelegen, dass sich neben Frau Holfeld vom Bezirksamt Lichtenberg auch Frau Dr. Wein vom Krankenhaus Königin Eliabeth Herzberge (KEH) und Julian Taraz vom regionalen Ausbildungsverbund am vergangenen Dienstag in den Zoom-Talk geschaltet haben. Obwohl das KEH eine eigene Pflegeausbildung anbietet, erklärte sich Frau Dr. Wein bereit, nach anderen Formen einer möglichen Kooperation zu suchen - möglicherweise in anderen Fachrichtungen abseits der Pflegeschule. Herr Taraz brachte die Idee des erfolgreichen Formats "Eltern on Tour" ins Spiel, um für den neuen Ausbildungsgang zu werben. Auch sogenannte Ausbildungslotsen, die aus der Ich-Perspektive über das Berufsbild Pflege berichten können, wurden als mögliches Rezept für mehr Azubis im Pflegebereich genannt.

Gegen den Pflegenotstand wird es noch viele Anstrengungen und koordiniertes Handeln brauchen. In dem 30-minütigen Gespräch über Zoom wurden einige davon angeschnitten, beispielsweise auch die Wiederauflage des Programms zur Anwerbung ausländischer Pflegekräfte. Ob die Corona-Krise nun einen nachhaltig positiven Einfluss auf den Pflegeberuf haben könnte, wurde in der Runde dagegen noch nicht abgschließend geklärt. Einigkeit herrschte dagegen, dass die Löhne in diesem Bereich dringend angehoben werden müssen, um langfristig in ruhigeres Fahrwasser zu kommen.

Nächster Termin des Zoom-Talk Gesundheitswirtschaft: Dienstag, 16. März um 16 Uhr

per Browser oder Zoom-App:
https://us02web.zoom.us/j/82084723543?pwd=cXBva1RYOTJQb2syL25ZczNTZDRMUT09

oder per Telefon: +49 69 3807 9883 | Meeting-ID: 820 8472 3543 | Kenncode: 145331
 



    

 

letzte Änderung: 18.06.2021